Umwelt Bildung -

      Aaah … wieder was gelernt!

TeamFortbildung

Wie flüstern sich Ameisen zu, wenn eine eine bedeutende Entdeckung gemacht hat, die ihrem Ameisenstaat nutzt?

Manchmal werden wir flüstern, um dem lauten Alltag zu entkommen, um genau hinzuhören, den einen und den Anderen im Team kennenzulernen in einer anderen Atmosphäre als in der Einrichtung, der Firma.

Wir werden staunen, was wir über die KollegInnen erfahren, was sie für Stärken haben, was wir noch gar nicht wussten und ja: überhaupt nicht erwartet hätten.

 

Die Ameisen machen uns vor, wie gemeinsam etwas schaffen Spaß machen kann.

Was dann alles möglich wird. Das Team mal ohne Leistungsdruck wahrzunehmen, mal zusammen lachen und Ideen entwickeln. Und schau, schau wie viele verschiedene Ideen zum Ziel führen können.
 

Die KollegInnen entwickeln Verständnis für die Verschieden- und Andersartigkeit der Teammitglieder. Ohne Druck entstehen energievolle Momente, ein spielerisches Ausprobieren in Freiwilligkeit und Respekt.

Es wird achtsamer gehört auf die leisen und lauten Vorschläge,

das Ziel ist der Weg zur Lösung der Teamaufgabe.


Gemeinsam stärken und motivieren

 

In unserem Fortbildungsangebot wollen wir Teams stärken und MultiplikatorInnen motivieren. Wir haben einen naturpädagogischen und umweltbildnerischen Hintergrund.

Die Natur bietet für alle Lebenslagen Inspiration. Sie ist immer ein Ort, der einfach da ist. Wir können den Ort achtsam und wertvoll nutzen für unsere unterschiedlichen Themen. Diese Sensibilisierung, der Zusammenhang von Natur und Mensch, das Gesundwerden und Wohlfühlen, die Abenteuer und Erlebnisse.
 

Das Team von Rabenweisheit bietet durch jahrelange Erfahrung im naturpädagogischen und pädagogischen Bereich, im Arbeiten mit Gruppen, seine Inhalte an.

 

Natürlich entdecken wir in der Natur immer Dinge, die wir im Konzept nicht geplant haben: es ruft der Grünspecht, da hängt ein Fledermauskasten, da hinterließ der Fuchsrüde auf einem Baumstuppen seine Markierung ... situativ, ganz spontan werden wir gemeinsam auf das Entdeckte eingehen.

 

Die Erfahrungen aller Teammitglieder und die Erfahrungen von uns Referenten werden an diesem Tag einfließen. Wir kommunizieren wertschätzend und Partizipation ist unbedingt gewollt.

Neue, gute Umgangsformen entstehen

 

Wenn Ihr Team am Ende des Tages in der Feedbackrunde kund tut, dass Inspiration, intensive Erlebnisse und Erfahrungen mitgenommen werden, welche gemeinsam mit den KollegInnen bei Spiel, Humor und Aufgabenlösungen erreicht wurden, dann ist Zufriedenheit auf beiden Seiten erreicht.
 

Manche Teamsituation wird zum Nachdenken anregen und es können neue Umgangsformen entstehen
– auch gut.

Also bleiben sie in Bewegung, so wie die Ameisen, und bewegen sie etwas in ihrem Team.

Wir tragen dazu bei. Wir setzen Impulse. 

Inhalt Seminar 1
Naturpädagogische Ideenkiste des Raben

für PädagogInnen welche Input als MultiplikatorInnen wünschen

  • Naturpädagogische Methoden,

  • Übungen,

  • Aktionen und Spiele

werden vorgestellt und durch gemeinsames Ausprobieren als Erfahrung gespeichert.

So kann dieses Erfahrungswissen, an die zu Betreuenden, weitergegeben werden.

Neugierig
      wie ein Spatz?

Unsere Leistungen

 

  • Plätze in der Natur
     

  • Absprache mit Einrichtungsleitung über gewünschte Inhalte, Zeit, 
    Rahmenbedingungen, Orte und Kosten der Fortbildung
     

  • Geländebesichtigung im Vorfeld
     

  • Strukturierung, Planung und Durchführung je nach Absprache
     

  • Gestaltung des Abschluss- und Reflexionsmoments
     

  • Einsatz von qualifiziertem Personal (NaturpädagogInnen und/oder PädagogInnen)
     

  • Die Anzahl der MitarbeiterInnen richtet sich nach der Personenanzahl Ihres Teams

Unsere Bedingungen

 

  • Unsere Erfahrungen zeigen, dass die Intensität und Zufriedenheit des erlebten Tages eintritt,
    wenn es eine gemeinsame Zeit von sechs bis acht Stunden gibt
     

  • Unter vier Stunden ist keine Teamfortbildung bei uns buchbar
     

  • Die Teamfortbildung findet draußen statt. Im Notfall (z.B. sehr schlechtes Wetter)
    können Kompromisse gefunden werden, um Aktionen in Gebäuden statt finden zu lassen.

  • Eine Terminverschiebung ist  möglich.

Was sagen die TeilnehmerInnen?

„Gemeinsam erkundeten wir mit Tim und Maja die nähere Umgebung der Kita und besannen uns auf die leisen Geräusche der Natur und unsere Gedanken. Herr Tim Blaube begeisterte uns für die großen und kleinen Schätze der Natur und wir erlebten als Team einen ereignisreichen Tag mit vielen Praxistipps und tollen Ideen, die wir in unseren Alltag übernehmen konnten. Auch einige Kunstwerke sind dabei entstanden, die uns zeigten was unser eigenes Team für Stärken hat. Rundum gelungen und bleibend! Vielen Dank!

 

Susanne Haupt/Kitateam Neukirchen

„Wir haben Herrn Blaube als fachlich sehr versierten Pädagogen kennengelernt, der es versteht auch ein unbekanntes Team zu Motivieren und in den Teilnehmern Bildungsprozesse auszulösen. Das durchweg positive Feedback unseres Teams spiegelt die erfolgreiche Arbeit von Herrn Blaube wider und vermittelt ein Signal des Wunsches auch zukünftig bei einer neuen Gelegenheit mit Herrn Blaube zusammenarbeiten zu dürfen.

 

Max Gille/Dresdner Kindertagesstätte „MerseBurg“

Für meinen Newsletter anmelden

© rabenweisheit/Tim Blaube

Unterstützt von Konzept & Kreation

Haußigstraße 1
01445 Radebeul, Sachsen

  • Black Facebook Icon
Natur pur

Die Teamfortbildungen finden draußen in der Natur statt – mit Übungen und Austausch an der frischen Luft.